Kunstverein Gelsenkirchen e.V.  

.....................................................................................................................................................................................        

[ Startseite ]

 

[ Über uns ]

 

[ Organisation ]

 

[ Kontakt ]

 

[ Impressum/Disclaimer ]

 

[ Sitemap ]

[ KUNSTVEREIN AKTUELL ]

[ AUSSTELLUNGEN ]

[ PROJEKTE ]

[ EXKURSIONEN ]

[ BIOGRAFIEN ]

openspaces

 

Projekte des Kunstvereins Gelsenkirchen e.V.

  • Bewerbung bis 16.09.2016:
    RUHR RESIDENCE -2016- "go / return"
    Landesiniative zur individuellen Förderung von Künstler*innen und Kreativen
    - Pilotphase im Ruhrgebiet
    (Gemeinschaftsprojekt)
    >s. Info (PDF, 326 KB)
    Abschlussveranstaltung am 16. Dez., 18:00 h im
    Kunsthaus Dortmund, Moderation: Benedikte Baumann


  • Sommer 2016
    Zukunftswerkstatt
    ALLEE DES WANDELS

    Standort: ehemalige Zeche Westerholt, Gelsenkirchen-Hassel, Bertlich, Herten-Westerholt


  • Frühjahr/Sommer 2015 bis 2020
    KUNSTPASSAGE Emschertalbahn -
    Erinnerungswege und Zukunftspfade

    Brigitte Stüwe und Christa Zenzen (vivi), Danuta Karsten (KV GE)
    Förderprojekt Kunstverein Gelsenkirchen, vivi - Kunstverein Dorsten, Förderverein Unser Fritz 2/3 Herne, K.I.E.L Gelsenkirchen
    • DI, 21. April, 17.00 Uhr: 1. Intervention - SCHNELLE ANTWORT; Brigitte Stüwe / Christa Zenzen, Bahnhof Dorsten
    • DI, 05. Mai, 17.00 Uhr: 2. Intervention - RAUMQUERUNG; Danuta Karsten, Hauptbahnhof Wanne-Eickel
    • FR, 12. Juni, 14.00 – 18.00 Uhr: Symposium, Künstlerzeche Unser Fritz 2/3, Herne

    > Projektinfos
    > Presseinfo Ruhrnachrichten

  • "CANALE GRANDE" - ein "Artist in Residence"-Projekt
    Residenz und Ausstellung: 20. Juli - 31. August 2014
    Beitrag von KunstVereineRuhr in Kooperation mit Urbane Künste Ruhr zum KulturKanal 2014
    Symposium: 18. und 19. September 2014
    Finale mit Talks und Musik: 30. / 31. August 2014

    Anlässlich des 100-Jährigen Bestehens des Rhein-Herne-Kanals initiiert das Netzwerk KunstVereineRuhr in Kooperation mit Urbane Künste Ruhr für das Programm KulturKanal im Zeitraum vom 20.7.- 31.8.2014 ein künstlerisches Residenzprojekt. Es besteht aus drei aufeinander aufbauenden Teilbereichen: Residenz, Präsentation, 2-tägiges Symposium.
    Mit dem Projekt wollen KunstVereineRuhr und Urbane Künste Ruhr neue Wege bei der Konzeption und Durchführung von Artist-in-residence-Programmen vorbereiten und beschreiten. Dies gilt gleichermaßen hinsichtlich der Konzeption, der Ausstattung und der Vermittlung.

    Residenzkünstler: Balz Isler (CH), Koji Onaka (JP)
    Heike Schäfer (AT), Ann Schomburg (D)
    Austragungsort: Schleusenpark Henrichenburg; Präsentations- und Arbeitsraum: Schiffshebewerk Henrichenburg;


    Symposium
    KUNSTPASSAGE Emschertalbahn -
    Erinnerungswege und Zukunftspfade
    Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 in 44653 Herne-Wanne
    (ehemals Grimberger Feld)
    Einladung (PDF, 69 KB)
    Programm (PDF, 109 KB)

  • 18. / 19. September:
    Symposium
    Artist in Resident International

    Schiffshebewerk Henrichenburg
    Einladung (PDF, 256 KB)


  • "BLOWIN' FREE"
    Das Containerdorf der KunstVereineRuhr
    22. Juni bis 6. Oktober 2013
    - 23. August:
        "walking landscapes - Kunst und gute Mode"
        mit dem Kunstverein Hinterland, Wien
        Emscherinsel, Oberhausen, Nähe Kaisergarten
        Einladungskarte (PDF, 563 KB)
        Link zu den Gelsenkirchener Geschichten

    Weitere Infos



  • "Kunst bewegt Räume"
    Helmut Bettenhausen, Billie Erlenkamp, Claudia Schmacke
    mit den Kunstvereinen
    - virtuell, visuell, Dorsten
    - Kunstverein Gelsenkirchen
    - Künstlerzeche Unser Fritz Herne
    - K.I.E.L. Gelsenkirchen

    Station 2:
    PROBE von Claudia Schmacke
    Eröffnung am Freitag, 22. Juni 21012
    Kleingartenanlage Erle e.V., Mühlbachstr. 38, 45891 Gelsenkirchen
    Einzelheiten s. PDF-Datei (500 KB)
    Station 1:
    Eröffnung in Herne, Unser Fritz 2/3: 24. Mai,
    Grimberger Feld, Alleestr. 50, Herne-Wanne
    Einzelheiten s. PDF-Datei (3,2 MB)
    Bis 3. Juni 2012

  • "landmark"
    Gelsenkirchener Beitrag zum RUHR.2010-Projekt "GrenzGebietRuhr",
    Ulrich Daduna und Uwe Gelesch (beide Gelsenkirchen, 2010
    Eröffnung: 18.06.2010, 18 Uhr, Bauernhof am Mechtenberg, Am Mechtenberg 5, 45309 Essen
    (Koordinaten: 51.48108, 7.101696 / maps.google.de)
    Weitere Infos

  • "Raumsprachen open space"
    Gelsenkirchener Beitrag zum RUHR.2010-Projekt
    "Gahlenscher Kohlenweg - Kunststraße wird Straße der Kunst",
    Ulrich Daduna und Uwe Gelesch, 2010
    Eröffnung: Samstag, 30.10.2010
    Ort: Bundesstraße 224, nördlich Sommerhofsweg / westlich Bochumer/Ulfkotter Straße
    Koordinaten: 51.626216, 7.00947 / maps.google.de)
    Weitere Infos
    Medieninfos

  • "Brandmarke - Wegzeichen"
    Feueraktion von Nol Hennissen
    Gelsenkirchener Beitrag des RUHR.2010-Projekts "Gahlenscher Kohlenweg - Kunststraße wird Straße der Kunst"
    Ort: Parkanlage an der Ev. Matthäus-Kirche GE-Buer
    Aktionstag: 21. November 2008
    Video-Clip von Herwig Niggemann
    Weitere Infos unter: www.ruhrkohlenrevier.de
    Kunstflugaktion: Mai 2009, Pilot: G-VILL Owczarek
    Video-Clip auf YouTube

  • "Ballkünstler:Künstlerball"
    ("Fair Play - Fair Life"),
    100 Künstlerbälle, 2006
    Wanderausstellung, Gelsenkirchen, Dortmund, Köln und Essen
    Medieninfos

  • "Freistellen.Stadtgegeben"
    (Urbane Zäsuren - Kunst trifft Stadt), 2006

  • "Stadtverkunstung"
    (Kunst trifft Stadt), 2003

  • "Kunst am Baum"
    Berger Park, Adenauerallee, Gelsenkirchen, seit 1993
    mehr Infos

zum Seitenanfang


www.kunstverein-gelsenkirchen.de